POL-RBK: Bergisch Gladbach – zwei Trunkenheitsfahrten in Refrath

Bergisch Gladbach (ots) – Eine Autofahrerin mit drei Promille und ein Autofahrer mit knapp 1,5 Promille sind der Polizei am Montag (24.10.) aufgefallen.

In beiden Fällen erfolgten die Kontrollen auf der Dolmanstraße. Mittags um 12:00 Uhr überprüften die Beamten einen 76-jährigen VW-Fahrer. Da bei seiner Überprüfung leichter Alkoholgeruch gerochen werden konnte, erfolgte ein Vortest. Dieser bestätigte die Vermutung – der 76-Jährige pustete knapp 1,5 Promille.

Am Abend erlebten die Beamten gegen 17:00 Uhr eine Überraschung. Zunächst fiel ihnen ein Citroen auf, weil er etwas auffällig fuhr. Bei der Kontrolle der 47-jährigen Fahrerin schlug sofort sehr starker Alkoholgeruch entgegen. Der Vortest bei ihr zeigte 3 Promille an!

In beiden Fällen wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell