Dinah Riss und Mark Byerly auf Platz 2 bei Deutscher Rangliste

Das Refrather Quartett, welches an der 2. Deutschen Rangliste U15/17 in Hövelhof teilnahm, kehrte mit unterschiedlichem Erfolg aus Ostwestfalen zurück. Nach zwei zweiten Plätzen bei der Erstauflage in Leverkusen, konnte man diese gute Bilanz wiederholen. Dabei war es nicht alleine Mark Byerly vorbehalten, für dieses tolle Ergebnis zu sorgen, auch Dinah Riss (U15) spielte sich mit Partnerin Eva Janssens (Beuel) in das Mädchendoppelfinale, wo sie mit 13:21, 19:21 an der Norddeutschen Paarung Fernardin/Li scheiterten.

In derselben Altersklasse spielte auch die Refratherin Sarah Färber, die das erste Mal an einem Turnier auf Bundesebene teilnahm. Leider startete sieübernervös und verlor gleich das erste Spiel am Samstagabend und auch in der Runde um die Plätze 17-20 schied sie im ersten Spiel aus. Heinz Kelzenberg: „Beide Mädchen haben in den Wochen zuvor toll trainiert. Dass die eine jetzt erfolgreich war und die andere nicht, liegt vor allem an der Ruhe und Erfahrung, die Sarah fehlte und die Dinah erfreulicherweise geholfen hat.

Als drittes TVR-Mädchen startete Janice Kaulitzky U17 mit Jasmin Wu (Mülheim). Leider unterlagen sie im Viertelfinale Behrens/Näfe aus Berlin und auch in der nächsten Runde, bevor sie das Spiel um Platz 7 jedoch gewinnen konnten. Mark Byerly verzichtete nach den vielen Einsätzen in den vergangenen Wochen auf einen Start im Mixed und konzentrierte sich auf das Jungendoppel mit seinem Partner Mark Lamsfuß. Wieder spielten sich die beiden Jungen ins das Endspiel und wieder unterlagen sie denkbar knapp mit 18:21 im 3. Satz, diesmal gegen Pistorius/Roth.

Heinz Kelzenberg: „Wir sind mit den Ergebnissen zufrieden. Es ist nicht vermessen, bei den Deutschen Meistershaften U15, 17 und 19 auf Medaillen zu hoffen und darauf freuen wir uns“.

About the author

avatar

Ich lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Refrath. Die Internetseite Refrath Online betreibe ich aus privatem Interesse. Hier berichte ich über aktuelle Themen aus Refrath. Um immer aktuell zu sein, bin ich auf die Mithilfe anderer angewiesen. Daher freue ich mich über jeden Artikelvorschlag.