Refrather Badminton-Bundesligaspieler warten weiter auf den ersten Sieg

Trotz Doppelspieltag warten die Bundesligaspieler des TV Refraths weiterhin auf den ersten Sieg. Auch wenn es knapp war mit dem 3:5 gegen den FC Langenfeld und mit dem 2:6 gegen den BV Giffhorn, reichte es leider nicht zu den ersten Punkten in der Badminton-Bundesliga. Allerdings zeigen die Ergebnisse der letzten Wochen, dass die Refrather Spieler grundsätzlich mithalten können. Dies läßt für den Klassenerhalt in den entscheidenden Play Down Spielen hoffen.