Das Traumfresserchen nach Michael Ende im Puppenpavillon

Photo by Gerd J. Pohl

Photo © by Gerd J. Pohl

Die Umsetzung eines bekannten Bilderbuches steht im November auf dem Programm des Theaters im Puppenpavillon, Bergisch Gladbach-Bensberg, Kaule (Gelände der Johannes-Gutenberg-Realschule).

„Das Traumfresserchen“ ist eines der bekanntesten Werke des großen Schriftstellers Michael Ende. Darin geht es um die Prinzessin Schlafittchen, die aus Angst vor bösen Träumen einfach nicht ins Bett will – ein echtes Problem in einem Land wie Schlummerland, wo ein tiefer und fester Schlaf das Allerwichtigste überhaupt ist. Also macht sich der König auf den Weg, um Hilfe für Schlafittchen zu finden, und trifft dabei ein merkwürdiges, kleines Wesen: das Traumfresserchen…

Die Spieltermine sind:
Sonntag, 6. November, um 15 Uhr,
Samstag, 12. November, um 15 Uhr,
und Samstag, 19. November, um 15 Uhr.

Die Puppenspiele eignen sich für Kinder ab drei Jahre, jüngere Kinder können an den Vorstellungen nicht teilnehmen. Der Eintritt kostet 7,- Euro (Kinder) und 8,- Euro (Erwachsene). Es wird dringend empfohlen, Karten unter der Rufnummer 02204/54636 oder 0172/2456769 zu reservieren und pünktlich an der Tageskasse abzuholen.
Theater im Puppenpavillon
Piccolo Puppenspiele & eremos LITERATURBÜHNE
Künstlerische Leitung: Gerd J. Pohl
Besucheradresse: Am Pangenfeld / Schulhof, 51429 Bergisch Gladbach
www.theater-im-puppenpavillon.de