Carla Nelte wird Mannschaftseuropameisterin

Carla NelteDer 19.Februar 2012 wird definitiv in die Geschichte des deutschen Badminton aber auch des TV Refrath eingehen. Denn dies ist der Tag, an dem die 21-jährige Wahl-Refratherin Carla Nelte mit der Deutschen Badmnintonnationalmannschaft die Europameisterschaft gewinnen konnte.

In Amsterdam verweilte Nelte mit der Nationalmannschaft von Dienstag bis Sonntag und kam in den insgesamt 5 Mannschaftsspielen des deutschen Teams zwei Mal zum Einsatz. Da die Bundestrainer in der K.O.-Runde auf die 5 erfahrenen Spielerinnen setzten und die drei jüngeren Spielerinnen auf der Bank blieben, stand Nelte zwar beim Finalerfolg gegen Dänemark nicht selbst auf dem Court.

Durch ihre Einsätze in den Gruppenspielen gegen Zypern und Weißrussland trug sie jedoch maßgeblich zum Einzug der deutschen Mannschaft ins Viertelfinale bei. Hier besiegte Deutschland Frankreich mit 3:0. Tags darauf im Halbfinale hieß die Hürde Gastgeber Niederlande. Mit einem 3:1-Sieg qualifizierte sich das fast ausschließlich aus NRW-Spielerinnen zusammengestellte 8-köpfige Team für das Finale gegen die Titelverteidigerinnen aus Dänemark.

Nach zwischenzeitlichem 0:1 Rückstand konnte Deutschland die drei folgenden Begegnungen für sich entscheiden und erstmals den Mannschaftseuropameistertitel gewinnen. Auch die Herren verbesserten sich im Vergleich zur letzten EM um einen Rang und wurden Vizeeuropameister.

Noch im letzten Jahr hatte die Deutsche Jugendnationalmannschaft denselben Titel gewonnen und für Aufsehen gesorgt. Heinz Kelzenberg, selbst 2 Tage in Amsterdam vor Ort: „Leider habe ich das Finale verpasst, aber drei Länderspiele sehen können. Es war ein tolles Erlebnis und Carla hat ihre Sache sehr gut gemacht. Ihre Zeit als Leistungsträgerin für die deutsche Nationalmannschaft kommt vielleicht schon im nächsten Jahr“.

Jetzt ruhen die Hoffnungen von Carla Nelte natürlich erst einmal auf einem erfolgreichen Bundesligafinale und dann auf eine Nominierung für die Ende Mai in China stattfindenden Mannschaftsweltmeisterschaften.

Quelle: TV Refrath Badminton

About the author

avatar

Ich lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Refrath. Die Internetseite Refrath Online betreibe ich aus privatem Interesse. Hier berichte ich über aktuelle Themen aus Refrath. Um immer aktuell zu sein, bin ich auf die Mithilfe anderer angewiesen. Daher freue ich mich über jeden Artikelvorschlag.