Clubmeisterschaft 2012 der Staubwolke Refrath

Staubwolke Refrath Clubmeisterschaft 2012Der Radsportverein RSV Staubwolke Refrath hat seine Clubmeister dieses Jahr im Bergzeitfahren ermittelt. Auf dem 5,4 km langen Kurs, der sich vom Start in Lohmar nach Pohlhausen hinauf zieht, mussten 135 Höhenmeter überwunden werden. In allen Altersklassen wurden getrennt gewertet, am schnellsten unterwegs war Amateurrennfahrer Christian Uelpenich, der mit durchschnittlich 34 km/ h hinauf sprintete und für die Strecke 9:32 min benötigte. Zweitschnellster wurde Juniorenfahrer Christian Höller der knapp eine Minute länger benötigte.Die Siegerehrung findet im November auf der Clubfeier in Refrath statt.

Die Sieger in allen Altersklassen:

U 11:

  • 1.) Lennart Barth

U 13:

  • 1.) Max Zogbaum

U 15:

  • 1.) Jonas Hebborn; 2.) Sören Ritz; 3.) Tobias Hoffmann

U 17:

  • 1.) Louis Rausch; 2.) Jonas Hein; 3.) Philip Babiasz

U 19:

  • 1.) Christian Hein

Senioren ab 61:

  • 1.) Rolf Wingel; 2.) Hartmut Herrmann

Senioren ab 41:

  • 1.) Christian Reimesch; 2.) Ralf Roßbach; 3.) Udo Kudelka

Amateure:

  • 1.) Christian Uelpenich; 2.) Philip König; 3.) Sebastian Seier

Frauen:

  • 1.) Sandra Hebborn

weibl. Jugend:

  • 1.) Philine Gätjen

Quelle: Staubwolke Refrath

About the author

avatar

Ich lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Refrath. Die Internetseite Refrath Online betreibe ich aus privatem Interesse. Hier berichte ich über aktuelle Themen aus Refrath. Um immer aktuell zu sein, bin ich auf die Mithilfe anderer angewiesen. Daher freue ich mich über jeden Artikelvorschlag.