Gladbacher Familienradrallye der Staubwolke Refrath am 1. Mai

Staubwolke Refrath FamilienfahrtRadeln in den 1. Mai– mit der Staubwolke Refrath die Umgebung von Bergisch Gladbach „erfahren“. Auf der Strecke der 1. Gladbacher Familienadrallye geht es in diesem Jahr auf weitgehend verkehrsruhigen Straßen und Wegen von der Saaler Mühle ca. 23 km rund um Bergisch Gladbach.

Staubwolke Refrath Streckenplan FamilienrallyeDamit die Fahrt zu einer echten Entdeckungstour wird, gilt es unterwegs mehrere Fragen an markanten Punkten um Bergisch Gladbach herum zu beantworten. Hier sind scharfe Augen und Spürsinn gefragt. Die Strecke ist überall ausgeschildert und auf halber Strecke kann man sich an einer Verpflegungsstelle laben und Kalorien nachtanken. Die Radrallye richtet sich vor allem an Familien mit Kindern, Teilnahmevorraussetzung sind lediglich verkehrstaugliche Räder, ein Schutzhelm ist ratsam. Aller Teilnehmer erhalten eine Urkunde, am Ziel gibt es Bratwürste, Getränke, Kaffe und Kuchen zur Stärkung.

Vor und nach der Tour kann sich jeder von fachkundigen Vereinsmitgliedern beraten lassen zu Fahrradtechnik oder die richtige Sitzposition einstellen lassen und seine Koordination auf einem Fahrradparcours testen.

Staubwolke Refrath RadtourenstreckeDie Rallye findet im Rahmen der Radtourenfahrt „Rund um Schloss Bensberg“ statt, bei der ambitionierte Radfahrer auch Strecken über 53, 75 und 115 km durch das Bergische Land in Angriff nehmen können.

Start für beide Veranstaltungen ist an der Otto-Hahn-Schule bei der Saaler Mühle. Infos zur Radrallye: Startzeit von 10:00 – 12:00 Uhr, das Startgeld beträgt 3.- für Erwachsene, Familien zahlen 5.- Euro und Kinder unter 16 Jahren starten kostenlos. Es wird um eine Voranmeldung telefonisch unter 02204-64461 gebeten. Infos zur Radtourenfahrt: Startzeit von 07:30 – 10:00 Uhr, das Startgeld beträgt 6.- Euro (BDR- Mitglieder zahlen 4.- Euro).

Weitere Infos zur Radtourenfahrt und zur Radrallye gibt es unter: www.staubwolke-refrath.de

About the author

Ich lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Refrath. Die Internetseite Refrath Online betreibe ich aus privatem Interesse. Hier berichte ich über aktuelle Themen aus Refrath. Um immer aktuell zu sein, bin ich auf die Mithilfe anderer angewiesen. Daher freue ich mich über jeden Artikelvorschlag.