Refrather „Pänz-Cup“ mit 4. Auflage

Kora RissAm Samstag, den 6.7.2013 ab 9 Uhr ist es wieder so weit. 95 Badmintontalente aus ganz Nordrhein Westfalen kommen in die Halle Steinbreche, um dort beim „Pänz-Cup“ des TV Refrath mit zu spielen. In den Altersklassen U9, 10 und 11 haben Mädchen und Jungen aus 17 Vereinen gemeldet und spielen um Medaillen und Sachpreise der Firma Oliver. Turnierorganisator Daniel Stark: „Was mit 25 Meldungen als kleines Turnier begann, ist jetzt ein richtiges Event für die Badmintontalente aus ganz NRW.“. Zunächst wird in Gruppenspielen jedem Teilnehmer die Gelegenheit gegeben, mehrere Spiele zu machen, bevor in K.O.-Runden die Turniersieger ausgespielt werden. Der „Pänz-Cup“ gehört zur offiziellen NRW-Youngs-Masters-Turnierserie und hat sich von Jahr zu Jahr weiter entwickelt. Heinz Kelzenberg: „Wir freuen uns, denjenigen für die das Ranglistensystem noch nicht optimal passend ist, eine Gelegenheit zu geben, sich zum großen Teil gegen neue Gegner zu behaupten. Das Turnier wird bestimmt ein voller Erfolg“. Die Refrather Trainer freuen sich auch darüber, dass 23 Refrather Kids aus den TVR-eigenen Talentnestern an diesem Turnier teilnehmen. Die stärkste Konkurrenz kommt aus Mülheim und Bonn-Beuel.

Quelle: TV Refrath Badminton

About the author

avatar

Ich lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Refrath. Die Internetseite Refrath Online betreibe ich aus privatem Interesse. Hier berichte ich über aktuelle Themen aus Refrath. Um immer aktuell zu sein, bin ich auf die Mithilfe anderer angewiesen. Daher freue ich mich über jeden Artikelvorschlag.