Große Resonanz auf Informationsveranstaltung zum geplanten Gewerbegebiet

SV Refrath VereinsheimÜber 100 Refrather wollten sich über die Pläne zum Gewerbegebiet informieren. Hierzu hatte eine Bürgerinitiative ins Vereinsheim des SV Refrath eingeladen. Der Raum platzte förmlich aus allen Nähten. Die meisten Anwesenden lehnen das Gewerbegebiet in Lustheide ab. Die Gründe waren stets gleichlautend. Refrath ist vornehmlich ein Wohnstandort. Auf dieser Basis haben sich die meisten auch für eine Immobilien in Refrath entschieden und waren bereit höhere Grundstückspreise zu zahlen. Daneben dient der Wald in den Augen der Anwesenden auch als Ruhe- und Pufferzone. Gleichzeitig wurde bezweifelt, ob überhaupt eine Nachfrage an einem weiteren Gewerbegebiet besteht. Hier war der grundsätzliche Tenor, dass bevor Waldflächen gerodet werden, auch sichergestellt sein muss, dass diese Flächen auch genutzt werden. Wie ist eure Meinung? Braucht Refrath ein weiteres Gewerbegebiet oder soll der Schwerpunkt weiter auf einer Wohnbebauung liegen?

About the author

Ich lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Refrath. Die Internetseite Refrath Online betreibe ich aus privatem Interesse. Hier berichte ich über aktuelle Themen aus Refrath. Um immer aktuell zu sein, bin ich auf die Mithilfe anderer angewiesen. Daher freue ich mich über jeden Artikelvorschlag.