Gerald Struck überzeugt beim 9:5 gegen den TV Dellbrück

2013_12_struckEine sehr konzentrierte Leistung bot die Mannschaft des TV Refrath beim 9:5 Sieg gegen den TV Dellbrück. „Unsere Mannschaft hat gegen Dellbrück die stärkste Leistung der vergangenen Wochen gezeigt“, so Julian Peters, „ansonsten hätte man gegen diese Mannschaft auch verlieren können.“ Besonders Gerald Struck, mit zwei Einzelerfolgen und einem Doppelerfolg an der Seite von Jakob Eberhardt, wusste zu überzeugen. Außerdem konnten Jakob Eberhardt (2), Jörg Balzer (1), Julian Peters (1), Gernot Lauber (1) sowie das Doppel Peters/Lauber punkten. In den kommenden Wochen gilt es, sich für die Rückrunde vorzubereiten, damit Diese ähnlich erfolgreich gestaltet werden kann wie die Hinrunde. Jakob Eberhardt jedenfalls ist überzeugt vom Landesliga Aufstieg der Refrather: „Wir haben 5 Punkte Vorsprung auf einen Nicht-Aufstiegsplatz, es müsste schon sehr schlecht laufen sollten wir nicht aufsteigen.“ Der Hauptkonkurrent um den ersten Platz, bei zwei sicheren Aufsteigern, ist der TV Bergheim, den Aufstiegsplatz streitig machen könnten den Refrathern vor allem die Mannen aus Bergneustadt, die auf Rang drei platziert sind.

Quelle: TV Refrath

About the author

avatar

Ich lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Refrath. Die Internetseite Refrath Online betreibe ich aus privatem Interesse. Hier berichte ich über aktuelle Themen aus Refrath. Um immer aktuell zu sein, bin ich auf die Mithilfe anderer angewiesen. Daher freue ich mich über jeden Artikelvorschlag.