Tag Archives: Jenny Karnott

Europaspiele in Baku mit Jenny Karnott und den 3 Magees

Jenny Karnott, aktuell jüngste Bundesligaspielerin im Kader des TV Refrath steht mit ihren 20 Jahren unmittelbar vor einen ganz großen Höhepunkt ihrer Badmintonkarriere. Karnott nimmt mit ihrer in Bayern geborenen…

Tolles Saisonfinale für Refrath in der Badminton Bundesliga

Die beiden letzten Spiele für den TV Refrath in seiner sechsten Bundesligasaison hatten es in der Tat in sich. Auf zwei Ausrutscher des 1.BC Beuel hoffend war man in das…

Sechs Refrather bei den German Open

Mit den Refrathern Fabian Roth, Max Schwenger, Raphael Beck, Carla Nelte, Jenny Karnott und Chloe Magee starteten in der letzten Woche die German Open in Mülheim. Alle sechs TVR-Asse sorgten…

Glück im Unglück – vier Punkte in Bayern geholt

Die Hiobsbotschaft kam drei Tage vor dem Spiel gegen Rosenheim: Chloe Magee durfte nicht zum Bundesliga-Doppelspieltag reisen, weil ihr Knie nach der Europameisterschaft wieder Probleme bereitet hatte. Da die zweite…

Carla Nelte und Max Schwenger sind Deutsche Meister im Doppel

Die 63. Deutschen Meisterschaften in Bielefeld waren aus Sicht des TV Refrath die bisher erfolgreichste in der 25-jährigen Geschichte des Vereins. Ein Dutzend Teilnehmer, acht von zwanzig Viertelfinals mit Refrather…

TV Refrath festigt den 4. Tabellenplatz

Zwar blieb das Team um Max Schwenger und Carla Nelte auch an diesem Doppelspieltag sieglos, doch zeigten die Partien gegen den wahrscheinlich zukünftigen und den amtierenden Deutschen Meister eindeutig aufsteigende…

TV Refrath spielt 3:3 gegen TSV Trittau – Einen Punkt liegen gelassen

Nach drei Niederlagen in Folge klang das 3:3 gegen den TSV Trittau zunächst wie ein kleiner Erfolg. Dennoch ließen alle Refrather ausnahmslos am Dienstagabend die Köpfe hängen, wäre doch ein…

Aller schlechten Dinge sind Drei – TVR verliert in Beuel 1:5

„Eigentlich bin ich gar nicht der Typ, der immer wieder klagt“, so Heinz Kelzenberg, Teamchef des TV Refrath nach der erneuten Niederlage seines Top-Teams in Bonn-Beuel. „Aber unser Glück in…

Personalsorgen nicht zu kompensieren – 2:4 gegen Düren

„Wir dachten, dass unsere Personalsorgen aus dem Dezember überstanden sind, doch heute war es noch schlimmer“, so resümierte Refraths Chef Heinz Kelzenberg die Tage und Stunden vor dem Hinrundenstart am…

TV Refrath überwintert auf Platz 3 der Bundesliga

In der Tat war der Doppelspieltag zum Ende der Hinrunde für den TV Refrath eine Art Rechenexempel. „Wie bekommt man beim Samstagsspiel sicher vier Punkte?“ und „Wer kann aushelfen ohne…